Impressum | Datenschutz

0331 968 09 081
info@badezimmertotal.de
Suchen
Wunschliste
0

Artikel

bezahlen

Heute sind wir telefonisch nicht erreichbar.

Home > Badewannen
Warum Badezimmertotal?

Scharf kalkuliert! Sehr günstige Preise!

Umfassendes Sortiment exklusiver Sanitärprodukte!

95% des Angebotes sofort lieferbar!

Einfache Zusammenstellung der passenden Einrichtung mit unserer online-Produktempfehlung!

Telefonischer Kontakt für Ihre Bestellbestätigung!

Badewannen

 

Suchen Sie ein Badewanne von guter Qualität, in der Sie bequem sitzen oder liegen können? Wählen Sie zwischen einer Eckbadewanne, einer freistehenden Badewanne, einer Design-Badewannne oder einer Badewannen-Dusch-Kombination. Badezimmertotal bietet Ihnen ein umfangreiches Sortiment. Die Kombination aus funktionaler Form, einem Gefühl von Luxus und exzellenter Verarbeitung garantiert, dass Ihre Badewanne ein ausgezeichneter Kauf wird. 

Strenge Kontrollen

Unsere Design-Badewannen unterliegen strengen Kontrollen bezüglich  Qualität und Nachhaltigkeit. Wir denken, dass nur das Beste gut genug ist. Deshalb verkaufen wir nur Badewannen die aus  hochwertigen Materialien mit nachhaltiger Technolgie hergestellt wurden. Alle unsere Design-Badewannen sind mit Edelstahlrahmen, Füßen und Befestigungen ausgestattet. Dies sorgt dafür, dass Sie über viele Jahre Freude an Ihrer Badewanne haben, ohne die Gefahr von Rost am Gestell.

Acryl:  fest und stark

Sowohl unsere freistehenden Wannen als auch unsere Einbaubadewannen werden aus hochwertigem Acryl hergestellt. Das Acryl unserer Badewannen ist 5 mm dick, so dass die Badewanne, standfest ist und auch bei größerer Beanspruchung nie die Form verliert. Zusätzlich sind die Badewannen mit mehreren Schichten Glasfaser verstärkt. Sie können also wirklich sicher und zuverlässig die Badewannen jahrelang nutzen. 

Massive freistehende Badewannen

Die massiven freistehenden Badewannen im Angebot von Badezimmertotal sind in einem Stück gegossen. Daher gibt es keine Nähte und die natürliche Form kommt gut zur Geltung. Diese Wannen wirken besonders exklusiv und elegant.

Platz für den Wasserablauf

Natürlich ist jede Wanne mit einem Ablauf versehen. Von aussen nicht sichtbar, ist am Wannenboden eine Aussparung, die den Ablauf enthält. Sie haben ausreichend Platz, um den Siphon und evtl. den flexiblen Ablaufschlauch zu platzieren. Eine intelligente Lösung, die die Platzierung der Wanne beweglich gestaltet. Praktisch, nicht wahr?

Unsere freistehenden Badewannen und Whirlpools  sind aus hochwertigem Acryl mit einer Dicke von mindestens fünf Millimetern hergestellt. Diese Wannen sind mit mehreren Schichten aus Glasfasern verstärkt, so besteht fast keine Chance, dass die Wanne bricht. Eine Badewanne aus Acryl bleibt lange schön und ist leicht zu pflegen.
Alle Bäder sind mit einem Edelstahlrahmen und Stellfüßen ausgestattet. Bei den klassischen Badwannen sind die Löwenfüße aus verchromten Messing und die integrierten Stellfüße ebenfalls aus Edelstahl. Der Vorteil von Edelstahl ist, dass es viel haltbarer als andere Metalle ist. Vor allem im Nassbereich ist dieser besondere Edelstahl besonders geeignet, weil er weniger anfällig für Korrosion ist.

Glänzende massive Badewannen

Die Glanz-Massiv-Badewannen bestehen aus Mineralguss, das ist Steinmehl mit Polyester gemischt ist. Die glänzende obere Schicht ist  eine Gel-Beschichtung, die zusammen mit dem Mineralguss in der Form gegossen ist, so dass eine unterbrechungsfreie Verbindung entsteht. Die obere Schicht wird nach dem Gießen nachpoliert, so entsteht die hochglänzende Schicht. Die oberste Schicht ist sehr widerstandsfähig gegen Kratzer und Verschleiß, so dass die Badewanne das glatte, glänzende Aussehen über Jahre behält.

Matte massive Badewannen

Die matte Ausführung der freistehenden Wannen von Badezimmertotal sind ohne Ausnahme A-Qualität, vergleichbar mit High-Tech-Mineralwerkstoff Corian. Eine matte massive Badewanne besteht aus Aluminium-Tri-Hydrat (ATH) mit Mineralmarmor gemischt. Das Material ist nicht porös, so können Flüssigkeiten nicht eindringen. ATH gewährleistet ein hohes Maß an Formstabilität und ist  sehr Hitzebeständigkeit. Mineralmarmor weist eine gute Verarbeitbarkeit auf und erhält höhere Schlagfestigkeit. Mineralmarmor ist langlebig, fugenlos verarbeitet und leicht hygienisch sauber zu halten.

Die richtige Größe

Beim Kauf einer Badewanne ist die Größe des Badezimmers von Bedeutung. Haben Sie einen großen Raum zur Verfügung, spielt auch die Größe der Badewanne keine Rolle. Aber bei kleinen Badezimmern ist vor dem Kauf sorgfältig zu messen, wie viel Platz zur Verfügung steht. Badewannen gibt es in vielen Formen und Größen. Auch für ein kleines Badezimmer gibt es eine größere Auswahl als Sie denken. Ein weiteres Auswahlkriterium ist, wie Sie Ihre Badewannen nutzen: alleine, zu zweit oder vielleicht sogar mit der ganzen Familie? Alles ist möglich- Sie finden bei uns die passende Badewanne!

Transport und Ort

Vergessen Sie nicht vor Kauf der Badewanne zu prüfen, ob die Wanne auch zu Ihrem Bestimmungsort transportiert werden kann.  Etwaige schmalen Türrahmen, enge Kurven und schmale Treppen können ein Hindernis sein. Prüfen Sie:  passt meine auserwählte Badewanne durch das Treppenhaus? Und durch die Tür? Oder gibt es eine Möglichkeit, die Badewanne durch das Fenster nach innen zu holen? Messen Sie immer gut, ob der Transport möglich ist. Lassen Sie sich bei Fragen durch unsere Service Mitarbeiter beraten!

Gewicht

Berücksichtigen Sie auch  das Gewicht einiger Badewannen. Unsere massiven freistehenden Badewannen und Whirlwannen können mehr als 200 kg wiegen. Es ist daher wichtig, dass Sie bei Anlieferung Ihrer Badewanne ausreichend Hilfspersonal bereit haben. Auch ist bei der Installation angenehm, mit mehreren Personen zu arbeiten, was es viel einfacher macht, die Wanne zu bewegen. Eine leere Badewanne kann schwer sein, aber eine gefüllte ist natürlich noch viel schwerer. Trägt Ihr Boden diese Last? Eine gefüllte massive Badewanne oder großer Whirlpool kann 700 bis 1000 Kilogramm schwer sein. Der Boden muss also sicher geeignet sein, dieses Gewicht zu tragen. Lassen Sie sich vorher die Tragfähigkeit durch einen Fachmann bestätigen.

Passendes Zubehör

Zu unseren Einbaubadewannen und freistehenden Badewannen, liefern wir auch die verschiedenen passenden Armaturen: freistehende-, Unterputz- oder Aufputz- Badewannen-Armaturen. Eine solche Kombination läßt das Bad noch schöner zur Geltung kommt.
Vielleicht ist in Ihrer Situation eine Badewannenwand sinnvoll. Diese wird auf die Wanne montiert und schützt die Umgebung vor Spritzwasser beim Baden oder Duschen in der Badewanne. Eine Badewannenwand ist viel hygienischer und einfacher zu reinigen, als ein Duschvorhang. Die Oberfläche der Glaswand ist mit Nano-Technologie ausgestattet. Dies ist eine unsichtbare Beschichtung auf dem Glas, die sicherstellt, dass die Oberfläche wasser- und schmutzabweisend ist. Diese Beschichtung hält für einen Zeitraum von etwa einem halben Jahr.

Für die Pflege unserer Badewannen, empfehlen wir den Einsatz von geeignetem Badreiniger. So ein Reinigungsmittel entkalkt, entfettet, erfrischt und schützt Ihre Badewanne. Nach der Benutzung der Wanne ist es immer ratsam, die Wanne auch mit kaltem Wasser zu spülen und mit einem trockenen Tuch nachzuwischen. Die Wanne sieht wieder sehr sauber aus und gleichzeitg wird verhindert, dass Kalk-Reste haften bleiben.

Pflege glänzender Badewannen

Eine glänzende Badewanne wird am besten mit Wasser und Seife gereinigt. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die Schleifmittel enthalten, sonst wird die oberste Schicht vielleicht beschädigt. Wir empfehlen Ihnen, eine Badewann einmal pro Jahr mit Autowachs zu behandeln. Das mag verrückt klingen, aber es frischt die Oberfläche auf und macht diese wieder wasserabweisend. Ein weiterer Vorteil ist, dass kleine Kratzer oder matte Stellen nicht nur reduziert werden, sondern sogar verschwinden.

Kalkablagerungen

Spülen Sie nach jedem Badgenuss die Badewanne mit kaltem Wasser und wischen mit einem Tuch trocken? Dann haben Sie keine Probleme mit Kalkablagerungen. Gibt es mit der Zeit doch Kalkablagerungen können Sie diesen mit der klassischen Hausfrauentechnik, dem Essigwasser entfernen. Reinigen Sie bei der Gelegenheit auch Ihre Armatur, auch dort bleibt gerne Kalk haften.

Scheuermittel sind verboten

Hinweis: Für die Reinigung niemals aggressive und scheuernde Reinigungsmittel verwenden, diese  könnten die Badewanne irreparabel beschädigen. Verwenden Sie ein mildes Produkt wie grüne Seife, oder nehmen Sie zur Sicherheit einen speziellen Badreiniger.  Diesen können Sie im gesamten Bad verwenden: bei Keramik, Badmöbeln, Fussboden und mehr. Ziemlich einfach!

Ein Kratzer? Keine Sorge!

Wenn leider ein Kratzer in der glänzenden freistehenden Badewanne, dem Whirlpool oder der Einbau-Badewanne entstanden ist, kann dieser mit Autowachs herauspoliert werden. Gibt es einen Kratzer in einer matten Mineralguss-Badewanne, kann  man diesen sehr leicht mit feinem Sandpapier abschleifen. Stellen Sie sicher, dass Sie dazu nur Nassschleifpapier verwenden mit einer Körnung 500-800.

Mocoori: bezahlbares Design

Mocoori verfügt über 10 Jahre Erfahrung bei der Herstellung von Badewannen. Die Marke bietet eine komplette Linie von Badewannen, freistehende Badewannen und Whirlpools. Alle Produkte werden aus hochwertigen Materialien von sehr guter Qualität gefertigt. Der Preis ist in jeder Hinsicht vorteilhaft! Die Haupt-Marke von Badezimmertotal ist nicht umsonst Mocoori. Im Grunde alles, was man im Bad braucht: Waschbecken, Duschabtrennungen, Badmöbel, Toiletten und ... bietet Mocoori.

Manuelles Polieren für beste Ergebnisse

Für Mocoori hat Qualität die größte Bedeutung. Damit diese hohen Qualitätsansprüche garantiert werden, nutzt man handwerkliche Fähigkeiten. Die Badewannen aus Acryl  werden  von Hand poliert. Das ist natürlich sehr arbeitsintensiv, aber ... das Ergebnis ist mehr als lohnend. Eine polierte Badewanne bleibt schön und wird sich nicht im Laufe der Zeit verfärben. Die Innenseite und die Außenseite der Badewanne behalten die ursprüngliche Farbe.

Farbunterschiede

Andere Anbieter wählen oft die schnellere und kostengünstiger Arbeitsweise und lackieren die Wannen. Aber leider treten dann im Laufe der Zeit Farbunterschiede auf, was sich an Differenzen zwischen Aussen – und Innenbereich der Badewanne zeigt. Das ist schade, denn es wird immer stärker spürbar und störend. Und eine Badewannen möchte man ja nicht nach kurzer Zeit ersetzen- oder?